Konvent für Deutschland-Logo

Pressemeldungen

Pressemeldung: Podiumsdiskussion

Berlin, 19.03.2007

Das European Ideas Network und die Konrad Adenauer Stiftung laden ein:

Podiumsdiskussion mit unserem Geschäftsführenden Vorstandsmitglied
Prof. Dr. Manfred Pohl

Das European Ideas Network und die Konrad Adenauer Stiftung laden ein zum Policy Seminar zum Thema Europe 2025: Policy Choices on Global Competition and Terrorism. Unser Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Prof. Dr. Manfred Pohl wird an der Podiumsdiskussion zum Themenkomplex Answering the Asian Challenge teilnehmen. Es werden Fragen erörtert, ob die Globalisierung Europas zu defensiven Politiken und Zusammenschlüssen gegen die aufstrebenden Wirtschaftsnationen wie China und Indien zwingt.

Die Podiumsdiskussion findet statt

am Mittwoch, dem 21. März 2007,

von 17.00 bis 19.00 Uhr,

in der Akademie der Konrad Adenauer Stiftung,
Tiergartenstraße 25, 10785 Berlin.


Prof. Dr. Manfred Pohl, Jahrgang 1944, Historiker, Philosoph und Ökonom. Er ist Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Konvent für Deutschland sowie Gründer und CEO des International Centre for Corporate Culture and History. 2001 erhielt er den Europäischen Kulturpreis im Europäischen Parlament in Straßburg. Pohl hat zahlreiche Bücher über die Geschichte global agierender Unternehmen publiziert und ist Autor des gerade erschienen Buches „Das Ende des Weißen Mannes“.


Für Rückfragen steht Ihnen Jane Uhlig unter der Rufnummer 030-20 45 66-10 zur Verfügung.