Konvent für Deutschland-Logo

Pressemeldungen

Pressemeldung: Konvent für Deutschland nimmt an Fraktionsvorsitzendenkonferenzen teil

Berlin, 25.06.2007

Anlässlich eines Gespräches zur Fortführung der Föderalismusreform in der Fraktionsvorsitzendenkonferenz von CDU und CSU am 25. Juni 2007 in Rostock, nehmen der Stellvertretende Vorsitzende, Dr. Klaus von Dohnanyi, und der Vorstandsvorsitzende, Hans-Olaf Henkel, als Vertreter des Konventkreises teil und stellen die Ergebnisse des Konvent für Deutschland, der unter dem Vorsitz von Bundespräsident a. D. Prof. Dr. Roman Herzog geleitet wird, zur Föderalismusreform vor.

Geplant sind weitere Gespräche mit den Mitgliedern der verschiedenen Fraktionsvorsitzendenkonferenzen.

Mitglieder des Konventkreises

Vorsitzender
Prof. Dr. Roman Herzog

Bundespräsident a. D.

Stellv. Vorsitzender
Dr. Klaus von Dohnanyi

Erster Bürgermeister a. D.
der Freien u. Hansestadt Hamburg

Prof. Dr. h.c. mult. Roland Berger
Chairman, Roland Berger Strategy Consultants GmbH

Wolfgang Clement
Bundeswirtschaftsminister a. D.

Hans-Olaf Henkel
Präsident a. D. Leibniz-Gemeinschaft

Dr. Otto Graf Lambsdorff
Rechtsanwalt und Vorstandsvorsitzender
der Friedrich-Naumann-Stiftung

Prof. Dr. Jutta Limbach
Präsidentin des Goethe-Instituts

Oswald Metzger
Freier Publizist und Politikberater

Prof. Dr. Manfred Pohl
Universität Frankfurt am Main

Dr. Manfred Schneider
Vorsitzender des Aufsichtsrats Bayer AG

Prof. Dr. Rupert Scholz
Institut für Politik und Öffentliches Recht
Universität München

Erwin Teufel
Ministerpräsident a. D. des Landes Baden-Württemberg

Dr. Henning Voscherau
Erster Bürgermeister und Präsident d. Senats a. D.
der Freien und Hansestadt Hamburg

Dr. Monika Wulf-Mathies
Leiterin des Zentralbereichs Politik und Umwelt
Deutsche Post AG